+49 511 – 63 77 76 info@retours.de

Unser Angebot an Pauschalreisen

Jetzt unsere Pauschalreisen entdecken
Reise Von Bis Kategorien Preis Aktion
Sommerwandern am Rande der Hardangervidda Details einblenden Details verbergen 12.07.2020 20.07.2020
Aktiv- und Genussreisen
ab 1.589,00 €

Sommerwandern am Rande der Hardangervidda

Torsetlia Fjellstue
- Fahrt im modernen Fernreisebus mit allem Komfort unserer Zeit laut Programm
- 6 Übernachtungen inkl. Frühstück, Lunchpaket vom Frühstücksbuffet und mehrgängigen Abendmenü in der Torsetlia Fjellstue (www.torsetlia.no <http://www.torsetlia.no>) im Doppelzimmer mit Dusche/WC
- 1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf der COLOR FANTASY von Kiel nach Oslo
- 1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf der STENA SAGA von Oslo nach Frederikshavn
- Fahrt mit der Gaustabanen oder Krossobanen
- Ausflüge, Leistungen und Empfehlungen laut Programm
- RETOURS-Reisebegleitung
Sonntag, 12. Juli 2020:
Vorbei an Hamburg erreichen wir Kiel, wo wir auf die COLOR FANTASY
einschiffen. Genießen Sie an Bord die zwanglose Kreuzfahrt-Atmosphäre
und die gut ausgestatteten Kabinen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch
des Showtheaters und die vielfältigen Einkehrmöglichkeiten vom Irish Pub
über den Nightclub bis hin zur Observation Lounge. Gegen Aufpreis können
Sie im Aqualand schwimmen, Wellnessanwendungen buchen oder
sich am Golfsimulator ausprobieren. Am Abend bedienen Sie sich am
üppigen Buffet mit einem Füllhorn an Meeres- und Fleischspezialitäten.

Montag, 13. Juli 2020:
Frühstücksbuffet an Bord. Gegen 10:00 Uhr verlassen wir das Schiff und
lassen uns von der immer schöner werdenden sommerlichen Landschaft
verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel. Nach dem
Zimmerbezug bleibt noch ein wenig Zeit zum Entspannen. Abendessen
im Hotel.

Dienstag, 14. Juli - Samstag, 18. Juli 2020:
Frühstücksbuffet im Hotel. In den kommenden Tagen entdecken wir die
spannende Natur der Region auf leichten bis mittelschweren Wanderungen.
Ggf. wird das Programm witterungsbedingt in der Reihenfolge angepasst
oder ausgetauscht. Abendessen im Hotel.

Wanderung A:
Am Rande des Hallingskarvet Nasjonalpark liegt der 1705m hohe
Prestholtskardet. Almen, Schnee- und Geröllfelder, Mondlandschaften
und fantastische Aussichten wechseln sich ab. Mittelschwer gestalten
sich die etwa 7 km und ca. 450 Höhenmeter. Anschließend Freizeit zum
Bummeln und Entdecken in Geilo.

Wanderung B:
Zwischen dem Pålsbufjorden und dem Smådøldalen liegen die beiden
Gipfel Dusehesten und Dusetind (1177m) mit ihren Weitblicken zu den
umliegenden Seen und Tälern. Relativ leichte Wanderung mit ca. 10 km
und rund 200 Höhenmetern.

Wanderung C:
Vom Hotel aus geht es entlang des Sees Torsetvatnet in die Fjell- und
Moorlandschaften. Auf 1334m Höhe genießen wir eine tolle Aussicht
über die Weiten des Dagalifjells. Abstieg nach Brøstrud und Rückfahrt
mit unserem Bus. Ganztägige leichte bis mittelschwere Wanderung. Ca.
16km mit rund 350 m Aufstieg und rund 500m Abstieg.

Ausflug/Wanderung D:
Am Morgen bringt uns eine eindrucksvolle Fahrt über das Imingfjell nach
Rjukan. Je nach Wetter erwarten uns heute zwei Ausflugsoptionen. Bei
guter Fernsicht bietet sich ein Besuch des höchsten Berges der Telemark,
dem 1881m hohen Gausta, an.
Eine in den Nachkriegswehen fast in Vergessenheit geratene Bergbahn,
die zur Versorgung einer Abhörstation gebaut wurde, bringt uns fast
zum Ziel. Oben angekommen, gibt es die Möglichkeiten zur Einkehr und
für Gipfelentdeckungen. Wer mag, kann den Abstieg nach Rjukan wagen
(anspruchsvolle Wanderung über Geröll mit einigen steilen Passagen, ca.
12 km und ca. 1600 Höhenmeter). Alternativer Abstieg nach Stavsro (ca.
6 km und etwa 700 Höhenmeter).
In Rjukan gibt es zusätzlich bzw. alternativ die Möglichkeit mit der historischen
Krossobanen von Rjukan nach Gvepseborg auf rund 900m zu
fahren. Von hier führt ein Bergwanderweg bis hin zu den großen Reflektorspiegeln,
die das tief im Tal gelegene Rjukan auf dem Solplassen (Sonnenplatz)
vor allem im Winter mit Sonnenlicht versorgen. Steiler Abstieg
(5 km, 600 Höhenmeter) nach Rjukan.

Ausflug/Wanderung E:
Busfahrt in den Hardangervidda Nasjonalpark nach Tinnhølen. Von hier
starten wir zu einer gemächlichen Tour in Europas größtem Hochplateau.
Bäche und Flüsse durchschneiden die weitestgehend baumlose Landschaft
und lassen unseren Gedanken freien Lauf. Auf etwa halber Strecke
erreichen wir die Hütte Stigstuv zur Einkehr. Weiter geht es oberhalb
des Flusses Svinto zur niedergelegten Bjoreidalshytta, wo uns unser Bus
wieder erwartet. Einfache bis mittlere Wanderung (15 km, 100 Höhenmeter).

Sonntag, 19. Juli 2020: Nach dem Frühstück heißt es, nach eindrucksvollen
Tagen in Torsetlia, Abschied nehmen für dieses Mal. Im Zentrum
von Oslo kleine Freizeit vor dem abendlichen Check-In auf die STENA
SAGA mit Ziel Frederikshavn. Abendessen an Bord.

Montag, 20. Juli 2020:
Frühstücksbuffet an Bord. Morgens um 07:30 Uhr treffen wir in Dänemark
ein und fahren vorbei an Kolding und Flensburg zurück zu unseren
Einstiegsstellen.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:45 Uhr
Hannover ZOB 07:30 Uhr
Hannover, Flughafen 08:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 10:00 Uhr
Hamburg, Flughafen T1 (Meetingpoint) 10:45 Uhr
Wandertour ins Blaue Details einblenden Details verbergen 04.08.2020 12.08.2020
Wanderreisen (mehrtägig)
ab 1.285,00 €

Wandertour ins Blaue

Norwegen der Sonne nach
Fahrt im modernen Kleinbus
Passage mit Fjordline von Hirtshals nach Langesund in Schlafsesseln
1 Übernachtung in der Doppel-Innenkabine auf der STENA SAGA von Oslo nach Frederikshavn
6 Übernachtungen in spontan gewählten Unterkünften unterschiedlicher Kategorien, in der Regel in Mehrbettzimmern und mit Gemeinschaftsbereichen, ohne Anspruch auf Unterbringung nach getrennten Geschlechtern oder einem bestimmten Standard
RETOURS-Reisebegleitung
Wanderregion:
Südnorwegen im Bereich zwischen Oslo, Dovrefjell, Bergen, Stavanger
und Kristiansand.

Gruppengröße:
Mindestens 8 Teilnehmer, maximal 12 Teilnehmer.

Unterbringung:
In der Regel erfolgt die Unterbringung in Mehrbettzimmern und/oder
Gemeinschaftsunterkünften wie Berghütten des norwegischen Wandervereins
DNT, Campinghütten, Ferienhäuser, Pensionen, Hotels oder Privatunterkünften.
Auf den gemütlich-rustikalen Berghütten gibt es meist
kein fließendes Wasser. Die Entnahme erfolgt aus Quellen, Bächen oder
Seen. Die Kompost-Toiletten befinden sich meist außerhalb der Hütten
und es gibt selten Strom. Die Küchen sind mit Propankochern und Geschirr
ausgestattet. In anderen Unterkünften werden die Küchen- und
Sanitärbereiche ggf. gemeinsam oder auch mit anderen Gästen genutzt.
Das eingeplante Übernachtungsbudget wird bestmöglich über die Reisedauer
eingesetzt.

Anspruch der Wanderungen und notwendige Ausstattung:
Es werden überwiegend einfache bis mittelschwere Etappen angedacht.
Normale Kondition und Trittfestigkeit werden vorausgesetzt. Die Pfade
sind naturbelassen und es gibt ggf. keine Umkehr- oder Abbruchmöglichkeiten.
Im Fokus steht das gruppendynamische Wandererlebnis in der
Natur im Einklang mit der Tagesplanung. Je nach Wetter- und Ortslage
gehen wir mehrtägige Touren mit großem Gepäck oder Tagestouren mit
leichterem Gepäck. Tourenvorschläge und -beispiele sowie eine Packliste
mit Empfehlungen erhalten Sie auf Anfrage bzw. nach Buchung.

Versorgung und weitere Kosten:
In der Regel werden wir uns selbst versorgen. Dies kann vor Ort innerhalb
der Gruppe über eine Umlage erfolgen, für die erfahrungsgemäß ca.€
10-15/Tag für Lebensmittel angesetzt werden kann. Auf den Berghütten
gibt es teilweise Proviantlager mit unterschiedlicher Auswahl zur
individuellen Versorgung. An Übernachtungsorten mit Gastronomie/
Proviantlager versorgt sich jeder Teilnehmer selbst. Notwendige innernorwegische
Fährkosten für Bus und Passagiere, Maut auf Privatstraßen,
auftretende Programmkosten wie Bootsfahrten sind nicht im Vorwege
kalkulierbar und werden vor Ort entsprechend auf die Teilnehmer umgelegt.
In der separat erhältlichen Auswahl der Tourenvorschläge befinden
sich teilweise Angaben bzgl. möglicher Kosten.

Dienstag, 04. August 2020:
Am späten Abend beginnt unsere kleine Abenteuerreise und führt uns im
Nachtsprung vorbei an Hamburg, Kolding und Aalborg nach Hirtshals zur
Fähre nach Norwegen.

Mittwoch, 05. August 2020:
Um 09:00 Uhr legt unser Schiff der Fjordline nach Langesund ab. An Bord
stehen uns Schlafsessel zur Verfügung und es kann nach Herzenslust
geshoppt oder eingekehrt werden. Die Schiffsrezeption bietet meist auch
Tageskabinen mit Dusche und WC zur spontanen Buchung an. Soweit
möglich besprechen wir vor unserer Ankunft um 13:30 Uhr in Langesund
den Verlauf der Reise und die Möglichkeiten der kommenden Tage.

Donnerstag, 06. August 2020, bis Montag, 10. August 2020:
Die Wandertour ins Blaue.

Dienstag, 11. August 2020:
Je nach Ortslage kleine Abschlusswanderung am Vormittag und Fahrt
nach Oslo. Am Abend checken wir auf die STENA SAGA nach Frederikshavn
ein. Übernachtung in Doppel-Innenkabinen.

Mittwoch, 12. August 2020:
Morgens um 07:30 Uhr treffen wir in Dänemark ein und fahren vorbei an
Kolding und Flensburg zurück zu unseren Einstiegsstellen.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 19:15 Uhr
Hannover ZOB 20:00 Uhr
Hannover, Flughafen 20:30 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 22:30 Uhr
Hamburg, Flughafen T1 (Meetingpoint) 23:15 Uhr
Wanderfreuden rund um Hindseter Details einblenden Details verbergen 15.08.2020 22.08.2020
Aktiv- und Genussreisen
ab 1.455,00 €

Wanderfreuden rund um Hindseter

Fahrt im modernen Fernreisebus mit allem Komfort unserer Zeit laut Programm
5 Übernachtungen inkl. Frühstück, Lunchpaket vom Frühstücksbuffet und mehrgängiges Abendmenü im Fjellhotel Hindsæter (www.hindseter.no <http://www.hindseter.no>) im Doppelzimmer mit Dusche/WC
1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf der COLOR FANTASY von Kiel nach Oslo
1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf der STENA SAGA von Oslo nach Frederikshavn
Bootsfahrt auf dem Gjendesee
Ausflüge, Leistungen und Empfehlungen laut Programm
RETOURS-Reisebegleitung
ng
Samstag, 15.08.2020:
Vorbei an Hamburg erreichen wir Kiel, wo wir auf die COLOR FANTASYeinschiffen.
Genießen Sie an Bord die zwanglose Kreuzfahrt-Atmosphäre und
die gut ausgestatteten Kabinen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des
Showtheaters und die vielfältigen Einkehrmöglichkeiten vom Irish Pub
über den Nightclub bis hin zur Observation Lounge. Gegen Aufpreis können
Sie im Aqualand schwimmen, Wellnessanwendungen buchen oder
sich am Golfsimulator ausprobieren. Am Abend bedienen Sie sich am
üppigen Buffet mit einem Füllhorn an Meeres- und Fleischspezialitäten.

Sonntag, 16.08.2020:
Nach dem Frühstücksbuffet an Bord verlassen wir gegen 10:00 Uhr in
Oslo das Schiff und lassen uns von der immer schöner werdenden Landschaft
Norwegens verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen wir unser
Hotel. Nach dem Zimmerbezug bleibt noch ein wenig Zeit zum Entspannen.
Heute genießen wir unser erstes mehrgängiges Abendmenü im
Hotel.

Montag, 17. August 2020, bis Donnerstag, 20. August 2020:
Frühstücksbuffet im Hotel. In den kommenden Tagen entdecken wir die
spannende Natur der Region auf leichten bis mittelschweren Wanderungen.
Ggf. wird das Programm witterungsbedingt in der Reihenfolge angepasst
oder ausgetauscht. Mehrgängiges Abendmenü im Hotel.

Wanderung A:
Durch das Bachtal des Hinde besteigen wir heute das „Hausplateau"
Hindflyin. Es locken tolle Ausblicke auf die Schlucht und das Tal. Einfache,
gut beschilderte Wanderung. Ca. 6 km, ca. 400 Höhenmeter.

Wanderung B: Der Veostien führt uns in schönes Wald- und Bergterrain.
Es gibt eine Vielzahl von alten Rentier- und Elchfallen entlang der Wege
zu entdecken, die zu einem regelrechten Fallennetzwerk Jotunheimens
gehörten. Tolle Einblicke gibt es in den Canyon des Veo und Aussichten in
Richtung Rondane und Jotunheimen. Einfache und gut beschilderte Wanderung.
Ca. 10 km und ca. 200 Höhenmeter.

Wanderung C:
Der Stuttgongkampen empfängt uns auf 1.418 Metern Höhe und bietet
fantastische Ausblicke in die Tal- und Bergwelt der Region. Auf- und Abstieg
führen über abwechslungsreiche Almlandschaften, am rauschenden
Wasserfall Stuttgongfoss und dem Bergsee Tjønnosen vorbei. Mittelschwere
Wanderung. Ca. 10 km, ca. 500 Höhenmeter.

Ausflug/Wanderung D:
Heute genießen wir eine Bootsfahrt auf dem strahlend grün-blauen
Gjendesee. Gemeinsame Abfahrt. Den Rest des Tages gestalten wir individuell.
Spektakulär ist der schweißtreibende Aufstieg auf den Beseggengrat
mit seiner atemberaubenden Aussicht. Auf Wunsch vermitteln wir
gern die Teilnahme an einer geführten Wanderung auf den Beseggengrat
(vorbehaltlich Verfügbarkeit). Aber auch am Ufer des Gjendesees oder im
Umfeld der Bootsanleger und Hütten Memurubu und Gjendebu können
Wanderungen, Einkehr und Spaziergänge nach eigenem Geschmack unternommen
werden. Der Bus wird am Nachmittag zwischen Gjendesheim
und Hindsæter bei Bedarf pendeln.

Freitag, 21.08.2020:
Nach dem Frühstück und eindrucksvollen Tagen in Hindsæter heißt es
Abschied nehmen. Im Zentrum von Oslo haben wir eine kleine Freizeit,
bevor wir am Abend einchecken auf die STENA SAGA nach Frederikshavn.
Abendbuffet an Bord.

Samstag, 22.08.2020:
Am Morgen des letzten Tages erreichen wir gestärkt vom Frühstück an
Bord um 07:30 Uhr Dänemark und fahren vorbei an Kolding und Flensburg
zurück zu unseren Einstiegsstellen.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:45 Uhr
Hannover ZOB 07:30 Uhr
Hannover, Flughafen 08:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 10:00 Uhr
Hamburg, Flughafen T1 (Meetingpoint) 10:45 Uhr
Goldener Herbst rund um Hindseter Details einblenden Details verbergen 20.09.2020 28.09.2020
Aktiv- und Genussreisen
ab 1.599,00 €

Goldener Herbst rund um Hindseter

Spezialitäten und Erlebnisse rund um das Rentier
Fahrt im modernen Fernreisebus mit allem Komfort unserer Zeit laut Programm
6 Übernachtungen inkl. Frühstück und mehrgängiges Abendmenü im Fjellhotel Hindsæter (www.hindseter.no <http://www.hindseter.no>) im Doppelzimmer mit Dusche/WC
1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf der COLOR FANTASY von Kiel nach Oslo
1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf der STENA SAGA von Oslo nach Frederikshavn
Bootsfahrt auf dem Gjendesee
Ausflüge, Leistungen und Empfehlungen laut Programm
RETOURS-Reisebegleitung
Sonntag, 20.09.2020:
Vorbei an Hamburg erreichen wir Kiel, wo wir auf die COLOR FANTASYeinschiffen.
Genießen Sie an Bord die zwanglose Kreuzfahrt-Atmosphäre und
die gut ausgestatteten Kabinen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des
Showtheaters und die vielfältigen Einkehrmöglichkeiten vom Irish Pub
über den Nightclub bis hin zur Observation Lounge. Gegen Aufpreis können
Sie im Aqualand schwimmen, Wellnessanwendungen buchen oder
sich am Golfsimulator ausprobieren. Am Abend bedienen Sie sich am
üppigen Buffet mit einem Füllhorn an Meeres- und Fleischspezialitäten.

Montag, 21.09.2020:
Nach dem Frühstücksbuffet an Bord verlassen wir gegen 10:00 Uhr in
Oslo das Schiff und lassen uns von der immer schöner werdenden Landschaft
Norwegens verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen wir unser
Hotel. Nach dem Zimmerbezug bleibt noch ein wenig Zeit zum Entspannen.
Heute genießen wir unser erstes mehrgängiges Abendmenü im
Hotel.

Dienstag, 22. September 2020, bis Donnerstag, 24. September 2020
sowie Samstag, 26. September 2020:
Frühstücksbuffet im Hotel. In den kommenden Tagen entdecken wir die
spannende Natur der Region auf leichten bis mittelschweren Wanderungen.
Ggf. wird das Programm witterungsbedingt in der Reihenfolge angepasst
oder ausgetauscht. Mehrgang-Abendmenü im Hotel.

Wanderung A:
Durch das Bachtal des Hinde besteigen wir heute das „Hausplateau"
Hindflyin. Es locken tolle Ausblicke auf die Schlucht und das Tal. Einfache
und gut beschilderte Wanderung. Vielleicht sehen wir Rentiere oder
Elche. Ca. 6 km, ca. 400 Höhenmeter.

Wanderung B:
Der Veostien führt uns in schönes Wald- und Bergterrain. Es gibt eine
Vielzahl von alten Rentier- und Elchfallen entlang der Wege zu entdecken,
die zu einem regelrechten Fallennetzwerk Jotunheimens gehörten. Tolle
Einblicke gibt es in den Canyon des Veo und Aussichten in Richtung Rondane
und Jotunheimen. Einfache und gut beschilderte Wanderung. Ca.
10 km und ca. 200 Höhenmeter.

Wanderung C:
Der Stuttgongkampen empfängt uns auf 1.418 Metern Höhe und bietet
fantastische Ausblicke in die Tal- und Bergwelt der Region. Auf- und Abstieg
führen über abwechslungsreiche Almlandschaften, am rauschenden
Wasserfall Stuttgongfoss und dem Bergsee Tjønnosen vorbei. Mittelschwere
Wanderung. Ca. 10 km, ca. 500 Höhenmeter.

Ausflug/Wanderung D:
Heute genießen wir eine Bootsfahrt auf dem strahlend grün-blauen
Gjendesee. Gemeinsame Abfahrt. Den Rest des Tages gestalten wir individuell.
Spektakulär ist der schweißtreibende Aufstieg auf den Beseggengrat
mit seiner atemberaubenden Aussicht. Auf Wunsch vermitteln wir
gern die Teilnahme an einer geführten Wanderung auf dem Beseggengrat
(vorbehaltlich Verfügbarkeit). Aber auch am Ufer des Gjendesees
oder im Umfeld der Bootsanleger und Hütten Memurubu und Gjendebu
können Wanderungen, Einkehr und Spaziergänge nach eigenem Geschmack
unternommen werden. Der Bus wird am Nachmittag zwischen
Gjendesheim und Hindsæter bei Bedarf pendeln.

Freitag, 25. September 2020:
Frühstücksbuffet im Hotel. Anschließend wandern
wir mit einem Naturführer auf den Spuren
der Rentiere durch die nähere Umgebung des
Hotels. Die Route wird kurzfristig festgelegt
und orientiert sich an den wahrscheinlichen
Aufenthaltsorten der Rentiere. Unterwegs gibt
es ein Lagerfeuer mit Geschichten rund ums
Thema. Nachmittags können Sie den Spa-Bereich
ausgiebig genießen, der passend dekoriert
sein wird. Am Abend lockt ein rustikales Menü
und eine Verkostung hochwertiger Biere aus
norwegischen Mikrobrauereien. Skål! Gemütlich
beschließen wir den Abend mit Erzählungen (teils norwegisch) und Musik.

Samstag, 26. September 2020:
Frühstücksbuffet im Hotel und Tagesprogramm nach Wetter und Laune
(siehe Ausflüge/Wanderungen). Am Abend wird uns ein 5-Gang-Gourmet-
Menü rund um das Rentier serviert. Ein absoluter Höhepunkt dieser
Reise. Vel bekomme!

Sonntag, 27.09.2020:
Nach dem Frühstück und eindrucksvollen Tagen in Hindsæter heißt es
Abschied nehmen. Im Zentrum von Oslo haben wir eine kleine Freizeit,
bevor wir am Abend einchecken auf die STENA SAGA nach Frederikshavn.
Abendbuffet an Bord.

Montag, 28.09.2020:
Am Morgen des letzten Tages erreichen wir gestärkt vom Frühstück an
Bord um 07:30 Uhr Dänemark und fahren vorbei an Kolding und Flensburg
zurück zu unseren Einstiegsstellen.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:45 Uhr
Hannover ZOB 07:30 Uhr
Hannover, Flughafen 08:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 10:00 Uhr
Hamburg, Flughafen T1 (Meetingpoint) 10:45 Uhr
Stille, Schnee, Ren & Elch am Rand Jotunheimens Details einblenden Details verbergen 12.03.2021 21.03.2021
Skireisen
ab 1.675,00 €

Stille, Schnee, Ren & Elch am Rand Jotunheimens

Winter in Norwegen für Einsteiger & Geniesser
Fahrt im modernen Fernreisebus mit allem Komfort unserer Zeit laut Programm
7 Übernachtungen inkl. Frühstück, Lunchpaket vom Frühstücksbuffet und mehrgängiges Abendmenü im Fjellhotel Hindsæter (www.hindseter.no <http://www.hindseter.no>) im Doppelzimmer mit Dusche/WC
1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf einer der beiden COLOR LINE Kreuzfahrtfähren von Kiel nach Oslo
1 Übernachtung inkl. Frühstücks-/Abendbuffet in der gebuchten Kabinenkategorie auf der STENA SAGA von Oslo nach Frederikshavn
Ski- und Schneeschuhverleih im Hotel im Rahmen des Programms und nach Verfügbarkeit
Ausflüge, geführte Touren, Leistungen und Empfehlungen laut Programm
RETOURS-Reisebegleitung
Freitag, 12.03.2021:
Vorbei an Hamburg erreichen wir Kiel, wo wir auf die COLOR FANTASYeinschiffen.
Genießen Sie an Bord die zwanglose Kreuzfahrt-Atmosphäre und
die gut ausgestatteten Kabinen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des
Showtheaters und die vielfältigen Einkehrmöglichkeiten vom Irish Pub
über den Nightclub bis hin zur Observation Lounge. Gegen Aufpreis können
Sie im Aqualand schwimmen, Wellnessanwendungen buchen oder
sich am Golfsimulator ausprobieren. Am Abend bedienen Sie sich am
üppigen Buffet mit einem Füllhorn an Meeres- und Fleischspezialitäten.

Samstag, 13.03.2021:
Nach dem Frühstücksbuffet an Bord verlassen wir gegen 10:00 Uhr in
Oslo das Schiff und lassen uns von der immer schöner werdenden Landschaft
Norwegens verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen wir unser
Hotel. Nach dem Zimmerbezug bleibt noch ein wenig Zeit zum Entspannen.
Heute genießen wir unser erstes mehrgängiges Abendmenü im
Hotel.

Sonntag, 14. März 2021:
Frühstücksbuffet im Hotel. Täglich können wir uns vom Frühstücksbuffet
ein Lunchpaket zusammenstellen und mit auf unsere Ausflüge nehmen.
Vormittags Ausgabe der Ski und Schneeschuhe und eine 1-2-stündige
Einweisung in die Langlauftechnik. Anschließend entdecken wir die markierten
Loipen auf eigene Faust und üben uns im Umgang mit dem Gerät.
Gern macht Ihnen das Hotel Vorschläge. Nach dem mehrgängigen
Abendmenü erhalten wir am Kaminfeuer ausführliche Informationen über
das vorgesehene Programm der kommenden fünf Tage. Ggf. wird das
Programm witterungsbedingt angepasst.

Tagesprogramm A:
Geführte und einfache Schneeschuhtour durch die Wald- und Berglandschaft
des Naturreservates. Unterwegs machen wir ein gemütliches Lagerfeuer
und halten nach Elchen Ausschau.

Tagesprogramm B:
Ausgestattet mit Wanderkarten und witterungsbedingten Empfehlungen
kann heute jeder auf Skiern oder mit Schneeschuhen auf eigene Faust die
Stille der winterlichen Landschaft entdecken. Am Abend unternehmen wir
eine geführte Wanderung unter dem imposanten Sternenzelt. Mit Glück
kann man sogar Polarlichter sehen!

Tagesprogramm C:
Tageshöhepunkt ist die geführte und spektakuläre Tageswanderung im
Eis entlang und im zugefrorenen Sjoa-Fluss. Glitzerndes Eis in allen Farben
erleben wir in der Schlucht, in Eishöhlen und hinter gefrorenen Wasserfällen.

Tagesprogramm D:
Den Tag genießen wir heute wieder individuell auf Ski oder in Schneeschuhen
mit vielen guten Tipps und Empfehlungen. Am Abend lädt das
Hotel zum Schlittenrennen und serviert leckeren norwegischen Glögg.

Tagesprogramm E:
Gut vorbereitet durch die Übung der vergangenen Tage werden wir heute
eine 20km lange Langlauftour nach Lemonsjøen unternehmen. Nachmittags
Bustransfer zum Hotel.

Option F:
Vor Ort kann (vorbehaltlich Verfügbarkeit) gegen Aufpreis eine Hundeschlittenfahrt
gebucht werden. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse bei Buchung mit.

Samstag, 20.03.2021:
Nach dem Frühstück und eindrucksvollen Tagen in Hindsæter heißt es
Abschied nehmen. Im Zentrum von Oslo haben wir eine kleine Freizeit,
bevor wir am Abend einchecken auf die STENA SAGA nach Frederikshavn.
Abendbuffet an Bord.

Sonntag, 21.03.2021:
Am Morgen des letzten Tages erreichen wir gestärkt vom Frühstück an
Bord um 07:30 Uhr Dänemark und fahren vorbei an Kolding und Flensburg
zurück zu unseren Einstiegsstellen.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:45 Uhr
Hannover ZOB 07:30 Uhr
Hannover, Flughafen 08:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 10:00 Uhr
Hamburg, Flughafen T1 (Meetingpoint) 10:45 Uhr

Erstellen Sie hier Ihre individuelle Anfrage

14 + 2 =