+49 511 – 63 77 76 info@retours.de

Aktiv- und Genussreisen mit Charakter

Wanderreisen einzigartig!

ReiseVonBisKategorienPreisAktion
Weinwandern im Schwarzwald Details einblenden Details verbergen05.09.202109.09.2021
Wanderreisen
Aktiv- und Genussreisen
ab 749,00 €

Weinwandern im Schwarzwald

Fahrt im modernen Fernreisebus
4 Übernachtungen mit Frühstück und ein Abendessen im Dorint Hotel Durbach im Doppelzimmer mit Dusche/WC (www.hotel-durbach.dorint.com) inkl. Kurtaxe
3x Lunchpaket für die Wanderungen
3x Weinproben auf den Wanderungen
3x Abendessen in Gasthäusern
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und -Reiseversicherungspaket
05.09.21: Nachmittags Ankunft im Hotel. Zeit zur Entspannung und Abendessen im Hotel.
06.09.21: Offenburger Weinwanderweg: Der herrliche Panoramaweg führt uns an Rebhängen entlang und bietet Weitblicke in die Rheinebene bis in die Vogesen. Unterwegs erwartet uns Wein in Hülle und Fülle. Unterwegs Einkehr zur Weinprobe auf einem der anliegenden Weingüter. Am Abend kehren wir in einem Schwarzwälder Gasthaus ein. Ca. 9km / 300Hm.
07.09.21: Alde Gott Panoramarunde: Rund um Sasbachwalden tauchen wir ein in eine wunderbare Natur- und Kulturlandschaft. Weinberge, Wiesen, Wasserfälle und Wälder begleiten uns auf rund 11km. Natürlich gibt es unterwegs eine Weinprobe und am Abend ein Essen in einem Gasthaus. Ca. 500Hm.
08.09.21: Durbacher Weinpanorama: Quasi vom Hotel aus starten wir zur großen Panoramarunde zwischen Wald und Reben mit herrlichen Aussichten. Weinprobe unterwegs und Abschlussabendessen auf einem Durbacher Weingut.
09.09.21: Nach dem Frühstück checken wir aus und treten die Rückreise an. Rückkunft am späten Nachmittag/frühen Abend.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 07:00 Uhr
Hannover, Flughafen 07:30 Uhr
Hannover ZOB 08:00 Uhr
Küstenwandern in Jütland Details einblenden Details verbergen18.09.202124.09.2021
Wanderreisen
ab 1.299,00 €

Küstenwandern in Jütland

Wander-Erlebnis an der Nordsee
Fahrt im modernen Fernreisebus
4 Übernachtungen mit Frühstück und 3 Abendessen im ****Fjordgården Hotel im Doppelzimmer mit Dusche/WC (www.hotelfjordgaarden.de)
2 Übernachtungen mit Halbpension im ****Montra Skaga Hotel im Doppelzimmer mit Dusche/WC (www.montrahotels.dk)
Fischbuffet in Thyborøn
Örtliche Reiseleitung und Safari im Nationalpark Wattenmeer
Eintritte in das Kystcentret Thyborøn, Nordsø Oceanariet und Festung Koldinghus
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseschutzpaket
18.09.21: Über den Grenzübergang Flensburg erreichen wir die Nordseeküste in Høyer. Zuerst besuchen wir den Nationalpark Wattenmeer, das vogelreichste Gebiet Europas. Mit unserem örtlichen Reiseleiter erleben wir eine weltweit einzigartige Landschaft aufeiner Wattenmeersafari. Vorbei an Hvide Sande fahren wir auf der aussichtsreichen Küstenstraße 181 bis nach Ringkøbing, wo wir im ****Hotel Fjordgården den Tag beim Abendessen gemütlich aus?klingen lassen.

19.09.21: Heute starten wir direkt vom Hotel unsere erste Wan?derung (ca. 20 km). Zuerst entlang des Fjordes führt uns der Weg nach Søndervig. Von dort aus geht es weiter in südliche Richtung zum Leuchtturm Lyngvig und unserem Endpunkt Hvide Sande.

20.09.21: Vom aussichtsreich an einer Steilküste gelegenen Leucht?turm Bovbjerg starten wir zum zweitgrößten Fischereihafen Dänemarks Thyborøn (ca. 20 km). Unterwegs passieren wir teils im Meer versunkene Bunkeranlagen des Atlantikwalls, die alte Rettungsstation Flyholm und das Sneglehus, welches ein Fischer als Geschenk für seine Frau mit unendlich vielen Schneckenhäusern und Muscheln geschmückt hat. Unser Ziel ist das Kystcentret Thyborøn, wo wir viel über Natur und Leben an dieser manchmal ungemütlichen Küste erfahren. Als Tageshöhepunkt stärken wir uns an einem fangfrischen Fischbuffet in einem Restaurant vor unserer Rückfahrt ins Hotel.

21.09.21: Große Waldflächen findet man in Dänemark nicht viele. Nicht nur deswegen ist das Naturreservat Klosterhede besonders, sondern auch wegen seines Artenreichtums und seiner Grabhügel aus der Bronzezeit. Rundwanderung: ca. 20 km.

22.09.21: Nach dem Frühstück checken wir aus dem Hotel aus und fahren nach Nørre Vorupør, wo die Fischkutter in alter Tradition an Land gezogen werden. Von hier aus starten wir und folgen der Küste des Nationalparks Thy für ca. 16km bis nach Klitmøller, welches wegen der jährlich stattfindenden Surfmeisterschaften auch das "kalte Hawaii" genannt wird. Den Nachmittag verbringen wir in der kleinen Hafenstadt Hanstholm. Hier haben wir die Möglichkeit den Leuchtturm zu besuchen oder auf Entdeckungsreise durch die alte Kanonenanlage, die als Teil des Atlantikwalls mit ihrem Gegenstück auf norwegischer Seite die Durchfahrt der Alliierten im Skagerrak verhindern sollte, zu gehen. Am Abend erreichen wir das ****Mon?tra Skaga in Hirtshals.

23.09.21: Heute wird uns der Bus zu unseren einzelnen und klei?neren Etappen rund um Skagen begleiten. Gesamtstrecke sind ca. 15 km. Zuerst besuchen wir aber das Nordsee Ozeanarium. Mit sei?nen beeindruckenden 58 Aquarien beherbergt es nicht nur über 70 Fischarten, sondern auch eine Robbenfamilie. Ein Besuch beim Mondfisch darf natürlich nicht fehlen. Weiter geht es zur Wanderdüne Råbjerg Mile. Mit 40 m Höhe und einer Ausdehnung von 120 Hektar spektakulär und inkl. Aussicht auf Nord- und Ostsee. Weiter geht es nach Skagen und dem Naturreservat Grenen. Unsere letzte Wanderung dieser Reise führt uns zum alten Leuchtfeuer Skagens und weiter bis an die Nordspitze Dänemarks, wo wir unsere Füße gleichzeitig in Nord- und Ostsee baden.

24.09.21: Nach dem Frühstück checken wir aus dem Hotel aus und besuchen auf dem Heimweg die geschichtsträchtige Festung Kolding?hus aus dem 13. Jahrhundert. Es ist ein ehemaliger Königssitz und zugleich die einzige royale Festung in Dänemark mit einer Vielzahl von überraschenden Details und abwechselnden Ausstellungen. Ankunft am Abend an unseren Einstiegstellen.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:30 Uhr
Hannover ZOB 07:00 Uhr
Hannover, Flughafen 07:30 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 09:15 Uhr
Hamburg, Flughafen T1 (Meetingpoint) 10:00 Uhr
Indian Summer am Rande der Hardangervidda Details einblenden Details verbergen19.09.202127.09.2021
Wanderreisen (mehrtägig)
Aktiv- und Genussreisen
ab 1.695,00 €

Indian Summer am Rande der Hardangervidda

Torsetlia Fjellstue im Dagalifjell
Fahrt im modernen Fernreisebus
Passage mit Scandlines von Puttgarden nach Rødby und zurück
Passage mit DFDS Seaways von Kopenhagen nach Oslo und zurück in Doppel-Innenkabinen inkl. Abend- und Frühstücksbuffet
6 Übernachtungen im Berghotel Torsetlia Fjellstue (www.torsetlia.no) im Doppelzimmer mit Dusche/WC im Haupthaus oder den anliegenden Hütten inkl. Frühstücksbuffet, Lunchpaket vom Buffet und Abendessen
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseversicherungspaket
Tag 1: Vorbei an Hamburg geht es über die Vogelfluglinie nach Kopenhagen. Mit den komfortablen Fähren von DFDS Seaways reisen wir entspannt in die norwegische Hauptstadt Oslo. An Bord kann nach Herzenslust geshoppt oder eingekehrt werden. Unsere Kabinen sind mit Dusche und WC ausgestattet. Abendbuffet an Bord.
Tag 2: Frühstücksbuffet an Bord. Wir verlassen das Schiff und werden von der immer schöner werdenden Landschaft verzaubert. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel. Nach dem Zimmerbezug bleibt noch ein wenig Zeit zum Entspannen. Abendessen im Hotel.
Tag 3 bis 7: Die Ausflugsplanung erfolgt nach Wetterlage, Abstimmung mit der Gruppe oder auch individuell. Evtl. anfallende Bahn- oder Eintrittskosten legen wir vor Ort um. In der direkten Umgebung des Hotels gibt es eine Vielzahl von Wanderrouten mit unterschiedlicher landschaftlicher Ausprägung. Unser Bus bringt uns z.B. nach Rjukan und zum Berg Gausta, nach Geilo und in den Hallingsskarvet sowie Hardangervidda Nasjonalpark. Eine Bahnfahrt von Geilo nach Finse bringt uns zum Blåisen Gletscher am Fuße des Hardangerjøkulen. Sowohl im Herbst als auch im Winter gibt es reichlich Entdeckungs- und Erlebnismöglichkeiten.
Tag 8: Nach eindrucksvollen Tagen heißt es heute wieder Abschied nehmen für dieses Mal von Torsetlia. Mit dem Bus geht es zurück nach Oslo zur Fähre von DFDS Seaways nach Kopenhagen. Abendbuffet und Übernachtung an Bord.
Tag 9: Nach dem Frühstück an Bord Heimreise.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 04:30 Uhr
Hannover ZOB 05:15 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 07:00 Uhr
Wandern in und am Wasser Details einblenden Details verbergen25.09.202128.09.2021
Wanderreisen
Aktiv- und Genussreisen
ab 659,00 €

Wandern in und am Wasser

Zwischen den Gezeiten in Süddänemark
Fahrt im modernen Fernreisebus
3 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im ****Comwell Hotel Middelfart im Doppelzimmer mit Dusche/WC und Terrasse oder Balkon (www.comwell.com)
Fahrt mit dem Mandøbus vom Festland auf die Insel und retour
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseschutzpaket
25.09.2021: Kurz hinter Flensburg liegt das kleine Dorf Wassers?leben. Von hier aus überqueren wir die Grenze am Fußgängerüber?gang Schusterkate und starten auf den alten Gendarmstien, der in früheren Jahrhunderten Grenzsoldaten und Zöllnern als Patrouillen?weg diente. Heute dient er als Wanderweg mit Aussicht und vielen Natur- und Kulturerlebnissen. Ziel unserer kleinen Wanderung ist Sønderhav an den Ochseninseln. Ca. 8 km. Am frühen Abend Check-In im Hotel und Abendessen

26.09.2021: Die kleine Wattinsel Mandø liegt zwischen Rømø und Fanø. Zu ihr führt ein bei Flut mit PKW nicht befahrbarer kilome?terlanger Kiesweg. Mit dem doppelstöckigen Traktorbus genießen wir die Überfahrt mit toller Aussicht trockenen Fußes. Weiter gehen wir
zu Fuß über den teils leicht mit Wasser bedeckten Meeresboden bis zur der Insel vorgelagerten Sandbank Koresand. Wir finden uns inmitten einer wüstenartigen Landschaft mitten im Meer wieder. Mit ein wenig Glück können wir Seehunde aus nächster Nähe beobachten. Zurück auf der Insel ist noch genug Zeit ein Eis beim Inselkaufmann zu essen oder einen Spaziergang zur kleinen Kirche und Windmühle zu unternehmen.

27.09.2021: Nordwestlich von Bogense auf Fünen befindet sich die kleine unbewohnte Insel Æbelø. Gute 1½ km führt uns ein markierter Pfad durch die Oststee auf die vorgelagerte Insel Æbelø Holm. In den Stunden vor und nach der Ebbe steht das Wasser in der Regel weniger als 30cm hoch. Nach insgesamt 4km und einer kleinen mit wasserbedeckten Kiesbrandung erreichen wir die Apfelin?sel. Zahlreiche Wasservogel-, Insekten- und Pflanzenarten sorgen für einen Artenreichtum. Damhirsche sind allgegenwärtig. Auf unserer Rundtour entdecken wir einige Zeugen früherer Besiedlung und Be?wirtschaftung. Ca. 15 km.

28.09.2021: Nach dem Frühstück checken wir aus und gehen ent?lang der Flensburger Förde von Gammelmark über Vemmingbund in die kleine und beschauliche Stadt Sønderborg. Hier verbringen wir vor der Rückreise eine kleine Mittagspause. 8-10 km
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 05:30 Uhr
Hannover ZOB 06:00 Uhr
Hannover, Flughafen 06:30 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 08:15 Uhr
Hamburg, Flughafen T1 (Meetingpoint) 09:00 Uhr
Grenzerfahrung 1 am Grünen Band Details einblenden Details verbergen30.09.202103.10.2021
Wanderreisen (mehrtägig)
Aktiv- und Genussreisen
ab 489,00 €

Grenzerfahrung 1 am Grünen Band

Von der Ostsee bis zum Ratzeburger See
Fahrt im modernen Fernreisebus
3 Übernachtungen Holiday Inn Lübeck im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück
4 Lunchpakete oder Picknick auf den Wanderetappen
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseversicherungspaket
Nah bei Boltenhagen wurden die ersten Grenzsicherungen und Beobachtungsposten errichtet. Einige Flüchtlinge riskierten viel um über die Ostseeküste zu flüchten. Für uns ist es heute eine sorgenlose und aussichtsreiche Wanderung an der See. Diese Etappe ist einfach zu gehen und individuell kürzbar von 14 bis 27km, da unser Bus die Tour zwischen Priwall und Boltenhagen begleitet.
Vom Priwall geht es weiter bis nach Dassow durch Wald und Felder, vorbei an alten Gutshäusern, mit herrlichen Aussichten auf die Pötenitzer Wiek und dem Dassower See. Ca. 13km.
Von den Lübecker Schwedenschanzen aus erreichen wir den Kolonnenweg, der uns durch den Wald über die Pahlinger Heide bis nach Herrnburg, einem ehemaligen Grenzort zu Lübeck, führt. Weiter geht es durch die Wakenitzniederung vorbei am geschliffenen Dorf Lenschow bis zur Wakenitzmündung bei Rotenhusen. Ca. 14km.
Auf dem Weg zum Grenzmuseum Schlagsdorf begeben wir uns auf eine kleine Nandusafari. Vor rund zwanzig Jahren sind die nicht sehr scheuen Tiere aus einer Zucht ausgebrochen und haben sich mangels Fressfeinde fleißig vermehrt. Ruhig und nahezu einsam geht es dann um den Lankower See und auf dem teils verwilderten Kolonnenweg bis nach Mustin. Ca. 12km.
Hinweise: Bei den Grenzerfahrungen sind keine Eintritte und kein Abendessen inkludiert. Bei gutem Wetter wollen wir das Wandererlebnis in den Vordergrund stellen und haben deswegen keine Besuche von Ausstellungen oder Museen fest eingeplant. Wegen der nahen Lage des Hotels zur Altstadt haben wir zu Gunsten von Freizeit auf ein Abendessen im Hotel verzichtet, empfehlen oder arrangieren gern etwas vor Ort. Die Reihenfolge der Wanderetappen ist beispielhaft und kann in anderer Reihenfolge erfolgen. Die ersten Termine der Grenzerfahrung 1 und 2 (30.09.-07.10.21) sind auf Anfrage kombinierbar.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:00 Uhr
Hannover, Flughafen 06:30 Uhr
Hannover ZOB 07:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 09:00 Uhr
Herbstsonne an der Adria Details einblenden Details verbergen01.10.202110.10.2021
Aktiv- und Genussreisen
ab 1.199,00 €

Herbstsonne an der Adria

Strandurlaub mit Ausflugsmöglichkeiten
Fahrt im modernen Fernreisebus
7 Übernachtungen mit Frühstücks- und Abendbuffet im ****Hotel Jure im Amadriapark in Sibenik im Doppelzimmer mit Dusche/WC (www.amadriapark.com) inkl. Kurtaxe und Willkommensgetränk
2 Zwischenübernachtungen mit Frühstück und Abendessen im ***Austria Trend Smart Hotel Salzburg Mitte im Doppelzimmer mit Dusche/WC (www.austria-trend.at)
RETOURS-Hygiene- und- Reiseschutzpaket
01.10.21: Abendessen und Zwischenübernachtung im ***Austria Trend Smart Hotel Salzburg Mitte.

02.10.21: Frühstück im Hotel. Weiterfahrt nach Kroatien. Begrüßungsgetränk und Abendbuffet im Hotel.

03.-08.10.21: Frühstücks- und Abendbuffet im Hotel. Ausflugsmöglichkeiten auf der Anreise buchbar.

09.10.21: Frühstücksbuffet und Check-Out. Rückfahrt zur Zwischenübernachtung in Salzburg. Abendessen im Hotel der Hinfahrt.

10.10.21: Nach dem Frühstück checken wir aus und treten die restliche Rückreise an. Rückkunft am Abend.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:00 Uhr
Hannover, Flughafen 06:30 Uhr
Hannover ZOB 07:00 Uhr
Grenzerfahrung 2 am Grünen Band Details einblenden Details verbergen04.10.202107.10.2021
Wanderreisen (mehrtägig)
Aktiv- und Genussreisen
ab 489,00 €

Grenzerfahrung 2 am Grünen Band

Vom Schaalsee an die Elbe
Fahrt im modernen Fernreisebus
3 Übernachtungen Holiday Inn Lübeck im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück
4 Lunchpakete oder Picknick auf den Wanderetappen
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseversicherungspaket
Von den nördlichen Ausläufern des Schaalsees folgen wir der ehemaligen Grenze, die hier eigentlich im Wasser verlief, durch Wald und über Wiesen bis nach Zarrentin. Unterwegs begleiten uns die Rufe der Kraniche, die hier ein großzügiges Rückzugsgebiet gefunden haben. Ca. 15km.
An der A24, unweit des alten Grenzüberganges, starten wir heute zu einer etwas längeren Etappe über Felder und Wiesen. Ein Picknick machen wir am Freilichtmuseum bei Leisterförde, bevor es zurück in den Wald gibt. Man munkelt von Wolfssichtungen, wandelt auf der Alten Salzstraße und kommt am Gartenschläger Eck vorbei, das wegen eines spektakulären Demontageversuchs einer Selbstschußanlage zum Schauplatz und Ende einer unglaublichen Geschichte wurde. Ca. 19km.
Ungewohnt hügelig geht es entlang der Elbe zu. Zwischen Lauenburg und Boizenburg folgen wir dem ehemaligen Grenzfluß und erfahren viel über die Bedeutung der Elbauen und können Reste der Hundelaufanlagen der Grenzsicherungen entdecken. Ca. 10km.
Etappenweise erarbeiten wir uns den Grenzverlauf entlang der Elbe. Neben Dömitz besuchen wir die Dorfrepublik Rüterberg, die kurz vor der Wende fast und tollkühn das Ende ihrer Isolation im Sperrgebiet einläuten wollte. Ca. 10-12km.
Hinweise: Bei den Grenzerfahrungen sind keine Eintritte und kein Abendessen inkludiert. Bei gutem Wetter wollen wir das Wandererlebnis in den Vordergrund stellen und haben deswegen keine Besuche von Ausstellungen oder Museen fest eingeplant. Wegen der nahen Lage des Hotels zur Altstadt haben wir zu Gunsten von Freizeit auf ein Abendessen im Hotel verzichtet, empfehlen oder arrangieren gern etwas vor Ort. Die Reihenfolge der Wanderetappen ist beispielhaft und kann in anderer Reihenfolge erfolgen. Die ersten Termine der Grenzerfahrung 1 und 2 (30.09.-07.10.21) sind auf Anfrage kombinierbar.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:00 Uhr
Hannover, Flughafen 06:30 Uhr
Hannover ZOB 07:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 09:00 Uhr
Grenzerfahrung 1 am Grünen Band Details einblenden Details verbergen12.10.202115.10.2021
Wanderreisen (mehrtägig)
Aktiv- und Genussreisen
ab 489,00 €

Grenzerfahrung 1 am Grünen Band

Von der Ostsee bis zum Ratzeburger See
Fahrt im modernen Fernreisebus
3 Übernachtungen Holiday Inn Lübeck im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück
4 Lunchpakete oder Picknick auf den Wanderetappen
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseversicherungspaket
Nah bei Boltenhagen wurden die ersten Grenzsicherungen und Beobachtungsposten errichtet. Einige Flüchtlinge riskierten viel um über die Ostseeküste zu flüchten. Für uns ist es heute eine sorgenlose und aussichtsreiche Wanderung an der See. Diese Etappe ist einfach zu gehen und individuell kürzbar von 14 bis 27km, da unser Bus die Tour zwischen Priwall und Boltenhagen begleitet.
Vom Priwall geht es weiter bis nach Dassow durch Wald und Felder, vorbei an alten Gutshäusern, mit herrlichen Aussichten auf die Pötenitzer Wiek und dem Dassower See. Ca. 13km.
Von den Lübecker Schwedenschanzen aus erreichen wir den Kolonnenweg, der uns durch den Wald über die Pahlinger Heide bis nach Herrnburg, einem ehemaligen Grenzort zu Lübeck, führt. Weiter geht es durch die Wakenitzniederung vorbei am geschliffenen Dorf Lenschow bis zur Wakenitzmündung bei Rotenhusen. Ca. 14km.
Auf dem Weg zum Grenzmuseum Schlagsdorf begeben wir uns auf eine kleine Nandusafari. Vor rund zwanzig Jahren sind die nicht sehr scheuen Tiere aus einer Zucht ausgebrochen und haben sich mangels Fressfeinde fleißig vermehrt. Ruhig und nahezu einsam geht es dann um den Lankower See und auf dem teils verwilderten Kolonnenweg bis nach Mustin. Ca. 12km.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:00 Uhr
Hannover, Flughafen 06:30 Uhr
Hannover ZOB 07:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 09:00 Uhr
Weinwandern - Next Generation Wine Details einblenden Details verbergen16.10.202119.10.2021
Aktiv- und Genussreisen
Wanderreisen
ab 999,00 €

Weinwandern - Next Generation Wine

Moderne Weine anders erleben
Fahrt im modernen und komfortablen Fernreisebus
3x Übernachtungen inkl. reichhaltigen Frühstücksbuffet im ****Hotel-Restaurant Zeller in Kahl am Main (www.hotel-zeller.de) im Comfort-Doppelzimmer
Reisebegleitung durch Pierre Morzinkowski von Next Generation Wine
1x Drei-Gang-Abendessen im Hotel inkl. korrespondierender Weine
1x Vier-Gang-Gourmet-Abendessen im Hotel inkl. korrespondierender Weine
Weinbergwanderung in Dettelbach inkl. 6er-Weinprobe und fränkischer Vesper
Ingelheimer Weinlagenwanderung mit 3er Weinprobe
RETOURS-Hygiene- und -Reiseversicherungspaket
Kostenfreies Storno nach Buchung (ohne Anzahlung) bis zum 15.09.2021 möglich
Samstag, 16. Oktober 2021: Anreise mit dem komfortablen Fernreisebus von Hannover über Göttingen, Kassel und Fulda nach Kahl am Main. Sie können auch individuell anreisen oder unseren nachmittäglichen Abholservice vom Frankfurter Hauptbahnhof und Flughafen nutzen. Begrüßung mit einem kreativen Weincocktail im Hotel. Den Abend beschließen wir mit einem Drei-Gang-Abendmenü mit einer korrespondierenden Weinreise junger fränkischer Weine mit fachlicher Reiseleitung von Pierre.
Sonntag, 17. Oktober 2021: Reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel. Den Vormittag genießen Sie im Hotel. Am späten Mittag führt uns unsere Reise zum Winzerhof Nagel in Dettelbach. Seit Generationen betreibt die Familie Nagel ihren Weinbau mit Leidenschaft, Hingabe und Liebe. Oberstes Ziel sind eigenständige und ausdrucksstarke Weine. Diese Arbeit erleben Sie auf einer kleinen Wanderung durch die Weinberge, die über drei Weinprobestationen führt. Am Ende spinnt die Familie Nagel ihren roten Faden auf dem Winzerhof mit drei weiteren Weinen und einer fränkischen Vesper weiter. Individueller Ausklang des Tages im Hotel.
Montag, 18. Oktober 2021: Reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel. Fahrt in das rheinhessische Ingelheim. Begleitet von einem fachkundigen Kultur- und Weinbotschafter unternehmen wir eine kurzweilige Wanderung durch ein Meer von Reben und erfahren viel über die Ingelheimer Weinlagen sowie welchen Einfluss Boden, Klima, Mensch und Örtlichkeit auf den Charakter des Weines haben. Unterwegs verkosten wir drei Ingelheimer Weine. Als kulinarischen Höhepunkt beschließen wir unseren Weinexkurs der vergangenen Tage mit einem 4-Gang-Gourmet-Menü inklusive korrespondierender Weine „Klassiker aus Franken" sowie fachlicher Begleitung von Pierre im Hotel.

Dienstag, 19. Oktober 2021: Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel können Sie nochmal im Garden SPA ausspannen. Für die Flug- und Bahngäste bieten wir den Transfer nach Frankfurt am Vormittag an. Mittags beginnt die komfortable Rückreise mit dem Bus zu den Einstiegstellen.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 07:45 Uhr
Hannover ZOB 08:30 Uhr
Frankfurt, Hauptbahnhof Südseite Mannheimer Str. 16:00 Uhr
Frankfurt, Flughafen Busbf. Ebene 1 Ankunft 16:30 Uhr
Grenzerfahrung 2 am Grünen Band Details einblenden Details verbergen21.10.202124.10.2021
Wanderreisen (mehrtägig)
Aktiv- und Genussreisen
ab 489,00 €

Grenzerfahrung 2 am Grünen Band

Vom Schaalsee an die Elbe
Fahrt im modernen Fernreisebus
3 Übernachtungen Holiday Inn Lübeck im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück
4 Lunchpakete oder Picknick auf den Wanderetappen
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseversicherungspaket
Von den nördlichen Ausläufern des Schaalsees folgen wir der ehemaligen Grenze, die hier eigentlich im Wasser verlief, durch Wald und über Wiesen bis nach Zarrentin. Unterwegs begleiten uns die Rufe der Kraniche, die hier ein großzügiges Rückzugsgebiet gefunden haben. Ca. 15km.
An der A24, unweit des alten Grenzüberganges, starten wir heute zu einer etwas längeren Etappe über Felder und Wiesen. Ein Picknick machen wir am Freilichtmuseum bei Leisterförde, bevor es zurück in den Wald gibt. Man munkelt von Wolfssichtungen, wandelt auf der Alten Salzstraße und kommt am Gartenschläger Eck vorbei, das wegen eines spektakulären Demontageversuchs einer Selbstschußanlage zum Schauplatz und Ende einer unglaublichen Geschichte wurde. Ca. 19km.
Ungewohnt hügelig geht es entlang der Elbe zu. Zwischen Lauenburg und Boizenburg folgen wir dem ehemaligen Grenzfluß und erfahren viel über die Bedeutung der Elbauen und können Reste der Hundelaufanlagen der Grenzsicherungen entdecken. Ca. 10km.
Etappenweise erarbeiten wir uns den Grenzverlauf entlang der Elbe. Neben Dömitz besuchen wir die Dorfrepublik Rüterberg, die kurz vor der Wende fast und tollkühn das Ende ihrer Isolation im Sperrgebiet einläuten wollte. Ca. 10-12km.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 06:00 Uhr
Hannover, Flughafen 06:30 Uhr
Hannover ZOB 07:00 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 09:00 Uhr
Wintererlebnis am Rande der Hardangervidda Details einblenden Details verbergen15.11.202123.11.2021
Wanderreisen (mehrtägig)
Aktiv- und Genussreisen
ab 1.695,00 €

Wintererlebnis am Rande der Hardangervidda

Torsetlia Fjellstue im Dagalifjell
Fahrt im modernen Fernreisebus
Passage mit Scandlines von Puttgarden nach Rødby und zurück
Passage mit DFDS Seaways von Kopenhagen nach Oslo und zurück in Doppel-Innenkabinen inkl. Abend- und Frühstücksbuffet
6 Übernachtungen im Berghotel Torsetlia Fjellstue (www.torsetlia.no) im Doppelzimmer mit Dusche/WC im Haupthaus oder den anliegenden Hütten inkl. Frühstücksbuffet, Lunchpaket vom Buffet und Abendessen
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseversicherungspaket
Tag 1: Vorbei an Hamburg geht es über die Vogelfluglinie nach Kopenhagen. Mit den komfortablen Fähren von DFDS Seaways reisen wir entspannt in die norwegische Hauptstadt Oslo. An Bord kann nach Herzenslust geshoppt oder eingekehrt werden. Unsere Kabinen sind mit Dusche und WC ausgestattet. Abendbuffet an Bord.
Tag 2: Frühstücksbuffet an Bord. Wir verlassen das Schiff und werden von der immer schöner werdenden Landschaft verzaubert. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel. Nach dem Zimmerbezug bleibt noch ein wenig Zeit zum Entspannen. Abendessen im Hotel.
Tag 3 bis 7: Die Ausflugsplanung erfolgt nach Wetterlage, Abstimmung mit der Gruppe oder auch individuell. Evtl. anfallende Bahn- oder Eintrittskosten legen wir vor Ort um. In der direkten Umgebung des Hotels gibt es eine Vielzahl von Wanderrouten mit unterschiedlicher landschaftlicher Ausprägung. Unser Bus bringt uns z.B. nach Rjukan und zum Berg Gausta, nach Geilo und in den Hallingsskarvet sowie Hardangervidda Nasjonalpark. Eine Bahnfahrt von Geilo nach Finse bringt uns zum Blåisen Gletscher am Fuße des Hardangerjøkulen. Sowohl im Herbst als auch im Winter gibt es reichlich Entdeckungs- und Erlebnismöglichkeiten.
Tag 8: Nach eindrucksvollen Tagen heißt es heute wieder Abschied nehmen für dieses Mal von Torsetlia. Mit dem Bus geht es zurück nach Oslo zur Fähre von DFDS Seaways nach Kopenhagen. Abendbuffet und Übernachtung an Bord.
Tag 9: Nach dem Frühstück an Bord Heimreise.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 04:30 Uhr
Hannover ZOB 05:15 Uhr
Hamburg, Hbf./Kirchenallee 07:00 Uhr
Winterwandern im Schwarzwald Details einblenden Details verbergen12.12.202116.12.2021
Wanderreisen (mehrtägig)
Aktiv- und Genussreisen
ab 699,00 €

Winterwandern im Schwarzwald

Fahrt im modernen Fernreisebus
4 Übernachtungen mit Frühstück und 3 Abendessen im Dorint Hotel Durbach im Doppelzimmer mit Dusche/WC (www.hotel-durbach.dorint.com) inkl. Kurtaxe
Abschieds-Abendessen
Ausleihe von Schneeschuhen von RETOURS (wasserfeste Wander-/Winterstiefel sind mitzubringen)
RETOURS-Reisebegleitung
RETOURS-Hygiene- und- Reiseversicherungspaket
12.12.21: Nachmittags Ankunft im Hotel. Zeit zur Entspannung und Abendessen im Hotel.
13.12.21: Schneeschuhtrail Jägersteig: Glitzernder Winterwald trifft sonniges Tal. Lassen wir uns verzaubern vom gezuckerten Winterwald und genießen wir die einzigartige Stimmung des wechselnden Lichts. Ca. 6km, 180Hm.
14.12.21: Vom Ruhestein zum Mummelsee: Traumhafte Ausblicke parallel zur Schwarzwaldhochstraße. Ca. 7km, 190Hm.
15.12.21: Vom Ruhestein zum Schliffkopf: Vorbei an der Skisprungschanze geht es über den Schweinkopf. Ca. 5km, 190Hm. Abschiedsessen in einem Schwarzwälder Gasthaus.
16.12.21: Nach dem Frühstück checken wir aus und treten die Rückreise an. Rückkunft am späten Nachmittag/frühen Abend.
Zustiege
Ort
Zeit
Isernhagen, Betriebshof Retours, Chromstr. 15 07:00 Uhr
Hannover, Flughafen 07:30 Uhr
Hannover ZOB 08:00 Uhr

Erstellen Sie hier Ihre individuelle Anfrage

2 + 2 =