Unsere Preise


RETOURS Busunternehmen: Faire Preise und bester Service für Ihre Busanmietung

Vielen Dank, dass Sie sich für unser Busunternehmen und unsere Preise für eine Busanmietung interessieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielfalt unserer Leistungen und der Diversität der Anfragen zum Bus mieten keine pauschalen Preise für die Anmietung von Reisebussen veröffentlichen können.

Sie erhalten für jede Anfrage rund um das Thema Bus mieten Preise, die individuell für Ihren Reise- / Transportwunsch ermittelt werden. Dabei dürfen Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihnen das beste Angebot mit fairen und transparenten Kosten unterbreiten, wenn Sie bei uns einen Reisebus mieten.

Bus mieten zu fairen Preisen bei RETOURS – Ihrem Busunternehmen in Hannover

Lassen Sie sich kostenfrei beraten! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Anfrageformular und melden uns schnellstmöglich zurück!

Die Preise, wenn Sie einen Bus mieten, werden individuell anhand folgender Kriterien ermittelt:

  • Art der Reise: Klassenfahrt, Seniorenfahrt. Messetransfer, Vereinsausflug, Betriebsausflug etc.
  • Dauer der Reise: Tagesausflug, Einweg-Fahrten, mehrtägige Reisen
  • Reiseziel im In- oder Ausland
  • Anzahl der Fahrgäste
  • Busgröße: Kleinbus oder Reisebus
  • Busausstattung
  • Gepäckauslastung: optional mit Gepäckanhänger

Nach einer ersten Kontaktaufnahme, vorzugsweise per E-Mail, erstellen wir ein individuelles Angebot mit allen Kosten rund um die Miete eines Reisebusses. Sollten Angaben fehlen, klären wir direkt mit Ihnen offene Punkte, die für die Erstellung eines Angebots für Ihr Vorhaben benötigt werden. Je nach Anfrage variieren die Preise für Mietbusse in unserem Busunternehmen, da verschiedene Faktoren das Angebot beeinflussen. Die Preise in unserem Busunternehmen sind absolut wettbewerbsfähig am Fernbus-Markt.

RETOURS definiert sich nicht über die billigsten Preise, sondern als erfahrenes, seriöses Busunternehmen, das seinen Kunden regional, deutschland- und europaweit einen sicheren, zuverlässigen, komfortablen und qualitätsgeprüften Mietbus-Service bietet.

Nicht der billigste Preise, sondern die beste Qualität entscheidet beim Bus mieten – auch über Ihre Sicherheit!

Zahlreiche Zeitungs- und Fernsehberichte thematisieren schlechte Zustände und mangelnde Sicherheitsstandards im Fernbus-, Linien-, Schüler-, und Busreiseverkehr. Ob es wohl daran liegt, dass nicht das Sicherheitsdenken, sondern alleine das Budget mit den niedrigsten Kosten die Auswahl des Busunternehmens bestimmt? Anstatt vor Ort bekannte, renommierte Busunternehmen mit dem Passagiertransport zu beauftragen, werden häufig Billiganbieter über dubiose Vermittlungsportale vorgezogen, wo Sub-Subunternehmer Busfahrten anbieten. Mit zum Teil verheerenden, sicherheitsgefährdenden Konsequenzen. Die Kosten für einen Reisebus sollten deshalb nie alleiniges Entscheidungskriterium beim Bus mieten sein.

Denken Sie bitte daran, wenn Sie einen Bus mieten und Preise von Busunternehmen vergleichen und schauen Sie auch hinter die Kulissen. Nur ein bekanntes Busunternehmen kann Ihnen Transparenz über Sicherheit und Qualität bieten. Das sollte auch einen etwas höheren Preis beim Bus mieten rechtfertigen!
Dazu ein kleiner Denkanstoß:

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht jemand ein wenig schlechter machen und billiger kaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es wäre unklug, zu viel zu zahlen, aber es ist noch schlechter zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie eingehen, etwas hinzuzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.
John Ruskin (englischer Sozialreformer, 1819-1900)

Interessante Beiträge:
Schrottbusse im Schülerverkehr: nh24.de
Boom auf Kosten der Sicherheit? Fernbus in der Kritik: fnp.de